Inkasso

Leider ist eine Verschlechterung der allgemeinen Zahlungsmoral zu beobachten. Zahlungsfristen werden von den Auftraggebern nicht eingehalten und Zahlungen werden verschleppt, um die eigene Liquidität aufrecht zu erhalten.

Folge für Sie ist ein ständiges, oft erfolgloses Mahnen, das sowohl Geld als auch wertvolle Zeit kostet. Diese Aufwendungen (Personal- und Sachkosten) werden jedoch mit Ausnahme der Mahnkosten nicht durch den Auftraggeber ersetzt, d. h. Ihre Mühen und Kosten sind wirtschaftlich gesehen kaum tragbar.

Gerne übernimmt unsere Kanzlei daher für Sie den Forderungseinzug. Entscheidend sind hierbei Schnelligkeit, Zielstrebigkeit und Nachhaltigkeit, denn diese bringen oftmals den entscheidenden Vorteil.

Die Erfahrung zeigt, dass Auftraggeber oftmals erst dann zahlen, wenn ihnen ein anwaltliches Mahnschreiben zugeht. Nicht immer führt das außergerichtliche Inkasso zum Erfolg. Sollte das anwaltliche Mahnschreiben ohne Erfolg bleiben, informieren wir Sie umfassend über die Möglichkeiten einer Weiterverfolgung Ihrer Ansprüche im gerichtlichen Mahn- oder Klageverfahren und nach Vorlage eines Vollstreckungstitels (Vollstreckungsbescheid, Urteil etc.) im Zwangsvollstreckungsverfahren.

Ist Ihr Auftraggeber/Schuldner solvent, d. h. Ihre Forderung kann beigetrieben werden, sind die Kosten meiner Bemühungen nicht von Ihnen zu tragen, denn die Rechtsanwaltskosten sind von dem Schuldner – als Verzugsschaden – zu ersetzen.

Wir bieten Ihnen im Bereich Inkasso:

  • Ermittlung der Schuldnerdaten.
  • Fertigung des anwaltlichen Mahnschreibens.
  • Durchführung des gerichtlichen Mahn- oder Klageverfahrens.
  • Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.
  • Die Überwachung von Zahlungseingängen und des Forderungsverlaufes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Ein Cookie (vom englischen Wort für Plätzchen) ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite (des Webservers) wieder aufgerufen. Cookies sind passiv (erklären) und können niemals Viren, Trojaner oder anderen schädliche Programme enthalten. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, erklären Sie sich mit der Nutzung unserer Dienste einverstanden.

Schließen