Verkehrsrecht

Schadensersatzrecht
Nach einem Verkehrsunfall stellen sich viele Fragen:

  • Welche Ansprüche hat der Geschädigte?
  • Wer trägt die Abschleppkosten?
  • Kann ich den KfZ-Sachverständigen frei wählen oder muss ich den Sachverständigen der gegnerischen Versicherung akzeptieren?
  • Bekomme ich Schmerzensgeld?
  • Habe ich Anspruch auf einen Leihwagen bzw. Nutzungsausfall?

Die gegnerische Versicherung versucht oftmals unter dem Begriff „Schadensmanagement“ Regulierungskosten einzusparen und berät als Versicherer des Schädigers natürlich nicht über Umfang und Höhe der dem Geschädigten zustehenden Ansprüche. Sie sollten daher frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Als Fachanwältin für Verkehrsrecht steht Frau Rechtsanwältin Stevens Ihnen bei der Unfallregulierung kompetent mit Rat und Tat zur Seite und setze Ihre Ansprüche durch, angefangen von den Abschleppkosten bis hin zum Verdienstausfall. Die Rechtsanwaltskosten hat übrigens grundsätzlich die Haftpflichtversicherung des Schädigers zu tragen!

Verkehrsstrafrecht
Frau Rechtsanwältin Stevens verteidigt Sie in Strafverfahren wegen Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr, fahrlässige Körperverletzung oder Tötung, Unfallflucht (bzw. unerlaubtes Entfernen vom Unfallort oder Fahrerflucht).
Als Fachanwältin für Verwaltungsrecht ist sie spezialisiert auf die Vertretung gegenüber der Fahrerlaubnisbehörde, wenn es (auch infolge eines Strafverfahrens) um den Entzug/ die Entziehung der Fahrerlaubnis, die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis oder die Anordnung der Führung eines Fahrtenbuchs geht.

Ordnungswidrigkeitenrecht
Verkehrsrechtlich vergleichweise geringe Verstöße wie telefonieren mit Handy am Ohr oder ein Knöllchen wegen Falschparkens können gleichwohl ärgerliche Folgen in Gestalt eines Knöllchens oder eines Bußgeldbescheides nach sich ziehen. Erheblicher ins Gewicht fallen Geschwindigkeitsüberschreitungen, die ein saftiges Bußgeld und sogar ein Fahrverbot nach sich ziehen. Frau Rechtsanwältin Stevens vertritt Sie in Bußgeldverfahren, recherchiert nach Angriffspunkten gegen die Messung und zieht bei Bedarf einen Sachverständigen hinzu, der die Messung gutachterlich untersucht. Das Ziel ist dabei stets die Vermeidung von hohen Bußgeldern und/oder eines Fahrverbotes.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Ein Cookie (vom englischen Wort für Plätzchen) ist eine winzige Textdatei, die es einer Webseite ermöglicht, einen User über seinen Browser nach einem ersten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer des Users abgelegt und beim nächsten Aufruf der Webseite (des Webservers) wieder aufgerufen. Cookies sind passiv (erklären) und können niemals Viren, Trojaner oder anderen schädliche Programme enthalten. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, erklären Sie sich mit der Nutzung unserer Dienste einverstanden.

Schließen